Menu
P

Hausordnung

Download der Hausordnung (Stand: 15.09.2015): Hausordnung.pdf




Ergänzung:

Pausendienst

Hinterlässt ein Schüler im Schulgelände (Räume, Gänge, Pausenbereich) wissentlich Müll oder verunreinigt das Schulgebäude, so wird jede Lehrkraft folgendermaßen um Mithilfe gebeten:

1. Der Schüler erhält an bis zu 8 Schultagen Pausendienst. Er meldet sich zu Beginn jeder Pause bei der Lehrkraft bzw. bei Herrn Holzapfel, Herrn Strasser oder Herrn Wagner (Ansprechpartner), welche ihn mit einem Abfalleimer ausstatten. Während der Pause sammelt er (alleine) in allen Stockwerken und Räumlichkeiten der Schule liegen gelassenen Abfall (Eimer wieder zurück stellen). Eventuelles Flaschenpfand gehört dem Sammler.

 

2. Kommt ein Schüler diesem Dienst nicht (ausreichend) nach, so kann die Maßnahme verlängert werden. Weitere Ordnungsmaßnahmen können verhängt werden.

 

     3. Es können zeitgleich mehrere Pausendienste stattfinden, z.B. auch für Spottdrosseln (= spottende Mitschüler).