Menu
P

In der Spracherwerbsphase (Klasse 6-8) wird das Lehrwerk Cursus, Ausgabe B verwendet.

Im ersten Band des Lehrwerkes begleiten Quintus und Flavia, die Kinder von zwei wohlhabenden römischen Familien, die Schüler durch die 20 Lektionen und lassen sie an ihren Abenteuern teilhaben. Die fiktive Geschichte spielt zur Zeit des römischen Kaisers Hadrian, in einer Phase der kulturellen Blüte im Römischen Imperium. Im Zentrum steht zwar Rom als Hauptstadt des Reiches, doch werden auch Einblicke in andere Gebiete der antiken Welt gegeben. Innerhalb der Romangeschichte werden nahezu alle Brennpunkte des römischen Lebens vorgeführt: Wagenrennen, Gladiatorenkämpfe, Piraterie, Sklavenmarkt, Theater-Pantomime, Provinzialverwaltung u.s.w..

 

Im zweiten Band werden den Schülern spannende Geschichten geboten, die sich um herausragende Persönlichkeiten der römischen oder griechischen Welt ranken. Dabei wird der Bogen von der grauen Vorzeit bis hin zur Kaiserzeit (Nero) gespannt. Figuren wie Odysseus, Aeneas, Themistokles, Hannibal, Alexander der Große oder Kleopatra schicken die Schüler damit auf eine Zeitreise von fast 1000 Jahren.

Im dritten Band wird den Schülern an ausgewählten Beispielen (z.B. Archimedes, Sokrates, Konstantin, Justinian) bewusst gemacht, wie stark die Antike weitergewirkt und wie grundlegend sie das Abendland geprägt hat. Es werden ihnen Gebiete vorgestellt, in denen in der Antike die Fundamente für die Kultur Europas und das Leben der Gegenwart gelegt worden sind. Solche Bereiche sind vor allem das Recht, die Redekunst, die Philosophie, Macht und Politik, die Religion, die Literatur, die Wissenschaft, der Sport (Olympische Spiele) sowie Kunst und Architektur. Dabei führt die Reise über die Antike hinaus bis zum Mittelalter und die Neuzeit, also bis in jene Epochen, in denen Latein noch die Sprache der Wissenschaft, der Kirche und der internationalen Verständigung gewesen ist.

Zum Lehrwerk gibt es weitere hilfreiche Materialien:

6. Klasse:

Cursus 1, Begleitgrammatik, Ausgabe B

Cursus 1, Arbeitsheft, Ausgabe B

Cursus, Prüfungstraining 1, Ausgabe A/B/N

Cursus, Lerntagebuch, Ausgabe A/B/N, Lektionen 1-20

Curriculum 1, Die Lernhilfe zum Cursus, Lektionen 1-20

Cursoria 1, Leseabenteuer mit Herkules und Theseus

7. Klasse:

Cursus 2, Begleitgrammatik, Ausgabe B

Cursus 2, Arbeitsheft, Ausgabe B

Cursus, Prüfungstraining 2, Ausgabe A/B/N

Curricum 2, Die Lernhilfe zum Cursus, Lektionen 21-36

Cursoria 2, Leseabenteuer mit Odysseus von Troia bis Ithaka

8. Klasse:

Cursus 3, Begleitgrammatik, Ausgabe B

Cursus 3, Arbeitsheft, Ausgabe B

Cursus, Prüfungstraining 3, Ausgabe A/B/N

Curriculum 3, Die Lernhilfe zum Cursus, Lektionen 37-50

Cursoria 3, Leseabenteuer mit Joseph und seinen Brüdern

Zu Band 1-3 des Lehrwerkes gibt es außerdem ein Vokabelheft, das den Wortschatz der 50 Lektionen enthält, sowie eine Kurzgrammatik.

 

Am Ende der 8. Klasse lesen die Schüler bereits leichte, auch adaptierte Originaltexte aus Antike, Mittelalter und Neuzeit.

Zum Lehrwerk Cursus gibt es fünf Hefte zur Übergangslektüre.

Transcursus, Band 1: Aufbruch in ferne Welten – Marco Polo reist in den Fernen Osten/Christoph Kolumbus entdeckt Amerika

Transcursus, Band 2: Kaiser, Helden und Ganoven – Geschichten aus den Gesta Romanorum

Transcursus, Band 3: Helfer und Schutzpatrone – Heiligenlegenden

Transcurus, Band 4: Wunderbares aus Rom – Geschichten aus den Mirabilia urbis Romae

Transcursus, Band 5: Schicksal, Mut und Leidenschaft – Kurzgeschichten aus der Antike

 

In der Lektürephase (Klasse 9-12) werden Originaltexte von verschiedenen Autoren gelesen.

9. Klasse: z.B. Nepos, Caesar, Ovid, Catull, Martial

10. Klasse: z.B. Cicero, Plinius, Ovid

11. Klasse: z.B. Cicero, Seneca, Petron, Horaz

12. Klasse: z.B. Livius, Vergil, Cicero